Tango Argentino München

Tango bewegt

Tango Argentino mit Monika Ebert und Ralf Otto, die seit über 12 Jahren bei "Oscar Busso - Die Tango Schule" den wundervollen Tango Argentino tanzen und studieren. Mit unserem besonderen Kurs-Angebot "Tango bewegt" möchten wir unsere Erfahrung weitergeben, dass Tango nicht nur Spaß macht, sondern so ganz nebenbei der Gesundheitsförderung und Prävention dient.

Ausgehend von unseren Erfahrungen als Tangolehrer im „normalen“ Kurssystem und unserem Tangoprojekt in Seniorenheimen möchten wir mit dem Angebot eine Lücke füllen. Wir möchten mit dem Angebot alle ansprechen, die ein auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Unterrichtsformat wünschen:


- Alle, die sich mehr Zeit nehmen möchten
- Alle, die kleine Gruppen bevorzugen
- Alle, die Prävention suchen (Sturzprophylaxe, Gleichgewichtstraining, Koordination, …)
- Alle, auch mit Bewegungseinschränkungen nach Unfällen oder Krankheit
- Alle, auch mit beginnenden degenerativen Erkrankungen (Parkinson, Alzheimer, u.a.)

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Kursstart:

Mittwoch, 17. Oktober 2018  (auf Wunsch auch früher)
Uhrzeit: 17:00 -18:30 Uhr (inkl. Pause)

Kursdauer:

8 Wochen (jeweils mittwochs)


Preis:

208€ / Person (inkl. Kaffee und Süßes vom Eataly)
Anmeldung am besten im (Tanz-)Paar
Einzelpersonen kontaktieren und vorab bitte unbedingt!

Ort:

Schrannenhalle am Viktualienmarkt, EATALY
(auf dem Mezzanino, Treppen bei den Kassen, barrierefrei)
Blumenstr. 4, 80331 München

 

Kontakt:

Ralf Otto, Tel: 0151-17973804

oder über unser Kontaktformular